Springbrunnen sprudeln wieder!

Schalenbrunnen Tannenstraße (Nikon F3 | 24mm | FP4)

Schalenbrunnen Tannenstraße (Nikon F3 | 24mm | FP4)

Vor drei Jahren widmete ich ein Sommerkalenderprojekt den Dresdner Brunnennymphen. Seit ein paar Tagen sprudelt und leuchtet es wieder an vielen Stellen in der Stadt. Wasserspiele und Springbrunnen sind fotografische Herausforderungen, die das Verständnis für fotografische Grundprinzipien gut schulen, da man nur mit sehr kurzen oder sehr langen Belichtungszeiten spannende Ergebnisse erzielt. Seit meinem Projekt weiß ich, dass Dresden hier eine besondere Vielfalt bietet und es eine ganz eigene Szene gibt, die jedes Jahr einen Brunnentag begeht, den ich hier gern weiterempfehle. In diesem Jahr findet dieser am 02. Mai statt und startet am Brunnen Tannenstraße (Maibild) und endet am Brunnen Flugwille des Menschen (Dezemberbild).

Flugwille des Menschen (Nikon F3 | 50mm | HP5)

Flugwille des Menschen (Nikon F3 | 50mm | HP5)

Beim letzten freu ich mich ganz besonders, weil dieser 1950er Jahre Nachkriegsbrunnen viele Jahre dem Verfall ausgesetzt war und mir nur als Projektionsmotiv zur Verfügung stand (was die dritte trockene Art der Brunnenfotografie ist!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.