Scanner

Viele Fotografen nutzen inzwischen hybride Arbeitsweisen, die bei der inzwischen erreichten Perfektion der digitalen Weiterverarbeitung des Bildmaterials ein guter Weg ist analoge Aufnahmeverfahren mit Digitaler Postproduktion zu verbinden. Der Weg dahin funktioniert über gute Negativscans. Für Kleinbildmaterial habe ich hier Zugang zu einem Scanner der die physische Auflösung des Films gut erfasst: z.B. SW Film 400 ASA = 3600 dpi / Diafilm 100 ASA = 7200 dpi (entspricht ca. 50 MPix).