Dunkelkammer

In der Dunkelkammer auch genannt der „Rotlichtbezirk“ entstehen aus den in der Kamera belichteten Negativen positive Abzüge. Hier kommen neben der normalen Vergrößerung vom Schwarzweißnegativ verschiedene Spezialtechniken wie Kunstdrucktechniken (Cyanotypie) oder verschiedene Tönungen zum Einsatz. Zur Zeit nutze ich hier sehr gern das Labor des Kulturvereins Riesa efau in Dresden.