Der NAHSEHER erblickt das Licht der Welt!

SDIM4169Manche Ideen brauchen über 15 Jahre bis sie realisiert werden! Hierzu gehört die Bilderradio Idee des NAHSEHERS! Zur Ausstellungseröffnung Berührungen von Johann und Michael Kral war das erste Funktionsmodell in der Blauen Fabrik zu sehen. Er zeigt aktuell vier Bilder kombiniert mit zwei vierminütigen Interviews mit den beiden Künstlern! Im Begleittext ist zu lesen:

Bilderradio war eine Dresdner Medieninitiative in den 1990er Jahren, die realisierte, dass wir sehr viel über Sprache kommunizieren, doch durch die Ubiquität des Fernsehens zu jedem Inhalt Illustration wünschen. Jedoch stellt die Produktion attraktiver Videos/Fernsehinhalte auch für den (ambitionierten) Laien eine sehr große Herausforderung dar, die oft mit unbefriedigenden Ergebnissen endet. Zu dieser Zeit gab es erste rudimentäre Streamingmöglichkeiten über das Netz, was einem bebilderten Radio entgegen kam. Inzwischen ist die digitale Medienproduktion und Distribution auf vernetzten Computern Standard. Content und Hersteller teilen die Ergebnisse jedoch gewollt oder ungewollt mit allen Anderen im Netzwerk und das Medienprodukt verliert seine Einzigartigkeit als auch die Kontrollmöglichkeit über weitere Verbreitung und Speicherung. Der Nahseher zeigt, dass auch 2015 eine voll diskrete audiovisuelle Produktion ohne Einsatz von Computern und auf diesen gespeicherten Bild- und Toninformationen möglich ist, die nur an dem Ort verfügbar ist wo sie auch intendiert ist. Viel Vergnügen bei 4 Bildern und 2x 4 Minuten Interview mit den Künstlern der Ausstellung!

Für die Techies: Kamera: Polaroid 635 | Film: Impossible | Recorder: YAMAHA MD4s | Nahseher: VERO CONSTRUC

Ein Gedanke zu “Der NAHSEHER erblickt das Licht der Welt!

  1. Pingback: Medienbericht parablau | analogfotograf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *